Das Haus  Veranstaltungskalender  Mieten  Kontakt        

 
12. Komische Nacht







Künstler v.l.n.r.: Der unglaubliche Heinz, Götz Frittrang, Ill-Young Kim, Johannes Flöck, Quichotte


12. KOMISCHE NACHT OSNABRÜCK

Der Comedy-Marathon

Mittwoch, 22. März 2017

Blue Note, Café & Bar Celona, Café Extrablatt, Filmtheater Hasetor, Grüner Jäger, Haus der Jugend, Kleine Freiheit, Lagerhalle, Lutherhaus

Beginn: 19:30 Uhr / Einlass: je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr

 

VVK 18 € (nur im Lutherhaus)

 

Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker.

 

Der Comedy-Marathon findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile über 25 deutschen Städten (u.a. Oldenburg, Hannover, Münster, Frankfurt) statt. Dieses Jahr ist die Komische Nacht zum zwölften Mal zu Gast in Osnabrück.

 

In Zusammenarbeit mit mehreren Gastronomen, präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend verschiedene Comedians und andere Spaßmacher, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und der Komischen Nacht, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.

 

Die Komische Nacht präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

 

Bei der „12. Komischen Nacht Osnabrück“ treten auf: Atze Bauer, Der unglaubliche Heinz, Götz Frittrang, Ill-Young Kim, Jochen Prang, Johannes Flöck, Marc Weide, Mascha von Rascha und Quichotte. Die Künstler spielen im Blue Note, in der Café & Bar Celona, im Café Extrablatt, im Filmtheater Hasetor, im Grüner Jäger, im Haus der Jugend, in der Kleine Freiheit, in der Lagerhalle und im Lutherhaus.

 

Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es in den beteiligten Lokalen und im Internet unter www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr.

 

Die beteiligten Künstler im Lutherhaus:

 

Der unglaubliche Heinz

Mit dem Besten aus Comedy, Kabarett, Poetry und Musik spürt Heinz Gröning alias “der unglaubliche Heinz“ der Macht der Liebe nach. Zwischen Mann und Frau, Mensch und Wirklichkeit, Fuss und Ball und mir und mich. Mit seiner unbändigen Liebe zur Sprache ist er immer auf der Suche nach einer neuen lustigen Wendung, die das Zwerchfell in Dauerkontraktion versetzt."

 

www.derunglaublicheheinz.de

 

Götz Frittrang

Der Kabarettist erklärt, warum Katzen die Todfeinde der Menschheit sind, wieso man das Kleinkindabteil im Zug besser nur mit Kotletthammer betritt und wieso manche Männer lieber ihren Nachbarn aufessen um ins Gefängnis zu kommen, anstatt mit Mama Hosen kaufen gehen zu müssen! Mit seinen Geschichten kratzt er am Tellerrand der Gesellschaft - und sein Suppenlöffel ist schmutzig. Frittrang ist ein Phänomen, das sich nicht greifen lässt: Für manche, über und für die er schreibt, ein Traum - für andere ein Alptraum.

 

www.goetzfrittrang.de

 

Ill-Young Kim

Der Asiate - unendliche Missverständnisse. Dies sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen. Viele Lichtjahre entfernt vom Mutterplaneten Korea dringt Kim in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor auf der Bühne erlebt hat.

 

Seit Anfang 2010 schreibt und spielt Illyoung Kim Stand-Up Comedy. Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern.

 

www.illyoungkim.de

 

Johannes Flöck

In einer Gesellschaft die immer älter wird, dabei aber immer jünger und fitter wirken will, stellen viele Menschen auf einmal fest: „Ich bin jetzt in dem Alter, ich kann nicht mehr so wie ich will! Ich muss jetzt das wollen, was ich kann!“ Johannes Flöck geht diesem Phänomen auf den Grund. Denn Flöck IST älter! Wenn auch nicht fitter! Aber Flöck macht Spaß! Es ist unmöglich, ihn nicht zu mögen. Selten wurde der „Geschmack der mittleren Reife“ so treffend und amüsant in Szene gesetzt!

 

www.johannes-floeck.de

 

Quichotte

Quichotte ist Dichter, Rapper und vor allem ein grandioser Stand-up Künstler. In Köln geboren wuchs er am Rande der Rheinmetropole auf und entwickelte seinen kreativen Geist im Dunstkreis von Fußballverein und Dorfdisko. Er kam früh mit Rapmusik in Kontakt und trat mit eigenen Tracks auf. Später führte sein Weg auf Deutschlands Poetry Slam Bühnen, welche er sehr oft als Sieger verließ. Schließlich lernte Quichotte bei Comedyshows wie „NightWash“ oder der „1Live Hörsaal Comedy“ auch die Theaterbühnen abzuräumen.

 

www.quichotte.net

 

Imagefilm:

www.youtube.com/watch?v=gyKYPxfBs3Y

 

www.mitunskannmanreden.de